Perissa Strand Santorin

Perissa Strand

Der Perissa Strand erstreckt sich auf einer Länge von 1.7 Kilometern. Er ist im Nordosten begrenzt durch den Berg Mesa Vouno und im Südwesten geht er über in den Strand Perivolos.

Der Strand in Perissa ist schwarz und besteht im gesamten Verlauf aus feinem schwarzem Kies. Auf Grund seiner Farbe wird der Sand im Hochsommer sehr heiß und man sollte Schuhe bis zum Meer tragen, da man sich sonst schnell seine Fußsohlen verbrennen kann.

Das Wasser im Meer ist sehr klar, das liegt an der ausgezeichneten Wasserqualität und daran, dass der feine Kies im Wasser kaum aufgewirbelt wird.

Natürlichen Schatten gibt es am Perissa Strand nur sehr wenig. Sonnenschirme und Liegen werden aber praktisch von jeder Taverne und Strandbar vermietet. Die Preise variieren, in der Nebensaison werden sie oft ab einem bestimmten Verzehr angeboten. Zwischen den Abschnitten mit Sonnenschirmen und Liegen gibt es immer mal wieder Freiräume, wo man einen eigenen Schirm aufstellen kann.

Perissa hat keine Strandpromenade, sondern eine kleine Straße die direkt hinter dem Strand verläuft. Die Straße ist in der Hauptsaison zum Glück abends für PKW und Motorräder gesperrt.

Den ganzen Tag bietet eine Schar von Strandhändlern ihre Waren und Dienstleistungen am Strand an, von Uhren über Sonnenbrillen bis Massagen bekommt man den ganzen Tag etwas angeboten.

Essen und Trinken am Perissa Strand

Hinter dem Strand verläuft eine Straße, die auch abends als autofreie „Promenade“ genutzt wird, an der etliche Restaurants und Strandbars liegen. Das Angebot ist vielfältig und reicht von traditionellen Tavernen hin bis zu trendigen Lokalitäten. Gut gefallen hat uns das „The Volcano“ und das „Aqua“. In der Nebensaison kann man oft die Sonnenliegen der Strandbars und Restaurants kostenlos nutzen, wenn man dort etwas bestellt.

Hotels und Zimmer am Perissa Strand

Direkt am hinter dem Strand liegt die Stadt Perissa, hier kann man Unterkünfte mieten. Die Preise sind hier je nach Lage schon etwas höher, aber nicht so hoch wie in Oia, Thira oder Kamari.

Erreichbarkeit Perissa Strand

Von Fira:

Der Perissa Strand liegen 12 Kilometer südöstlich von Fira. Man nimmt mit dem Mietwagen von Fira aus die Straße Richtung Hafen und folgt den Schildern Richtung Perissa. Direkt hinter dem Perissa Strand und den anliegenden Straßen bieten sich Parkmöglichkeiten. Alternativ ist der Strand von Perissa sehr gut mit dem Bus von Fira aus erreichbar.

Von Kamari:

Kleine Boote fahren tagsüber regelmäßig zwischen den Stränden Perissa und Kamari. Alternativ sind es mit dem Mietwagen 13,4 Kilometer oder etwas umständlicher auch mit dem Buss machbar, da man erst nach Fira und von dort weiter nach Perissa Fahren kann.

Tipp: siehe auch Perissa