Wetter Santorin

wetter santorin

Welches die beste Reisezeit für Santorin ist, ist davon abhängig was man hauptsächlich im Urlaub unternehmen will.

Die beste Wetter für einen Strandurlaub ist von Mitte Mai  bis Ende September.

Im Juli und August ist es am wärmsten, mit mittleren Höchsttemperaturen um die 30 °C und Temperaturspitzen bis 38 °C. Regen ist in dieser Zeit nicht zu erwarten.

Im Juni und September ist es auch sehr warm, mit mittleren Höchsttemperaturen um 27 °C und Temperaturspitzen bis 32 °C. An manchen Tagen kann es Regnen, vereinzelt stark.

Die heißen Monate werden durch den Meltemi erträglich, der Wind der in den Sommermonaten hauptsächlich aus Norden kommen.

Von April bis Mitte Mai und im Oktober, November ist auf Santorin das Wetter meist zu kalt für einen reinen Strandurlaub. Wenn man aber gerne wandert, gerne Sehenswürdigkeiten anschaut und ein Sonnenbad nicht so wichtig ist, kann diese Zeit ideal sein. Mit Regen und bewölktem Himmel sollte man rechnen. Natürlich gibt es wunderschöne und warme Tage mit blauem Himmel, aber man sollte nicht unbedingt damit rechnen.

Ungemütlich ist es meist von November bis März. Es ist oft kalt, regnerisch und auch der Wind verstärkt diese gefühlte Temperatur. Natürlich gibt es auch für diese Temperaturen Liebhaber, da alles grün ist ab Januar und viele Blumen und Pflanzen anfangen zu blühen.